CYBER SUNDAY

CYBER SUNDAY

!!! Sendung wurde eingestellt!!!

Wie funktioniert der sichere Umgang mit Social Media? Wie erkennt man Fake-News? Und was kann man gegen Cyber Mobbing tun? Mit diesen und anderen Fragen beschäftigen wir uns ab sofort jeden Sonntag auf Welle 1 in unserem neuem Themenschwerpunkt „Cyber Sunday“. Wir sprechen hier mit Experten über Themen wie Persönlichkeitsrechte, Privatsphäre in den sozialen Netzwerken, Zivilcourage/Hass im Netz, Fake News, Pishing-Mails, Internetbetrug und vieles mehr. Wir möchten aufklären, zum Nachdenken anregen, ausführlicher informieren und so auch zur Prävention beitragen.

Habt auch ihr ein Thema, über das wir mit einem Experten reden sollen? Vielleicht sogar einen Anlassfall? Dann schickt uns ein Mail an: redaktion@welle1.at; oder per Whatsapp an die 0676/9090981

Sendung Sonntag, 9.2.: Persönlichkeitsrechte

Diese Woche beschäftigen wir uns im Cyber Sunday mit dem Thema Persönlichkeitsrecht. Tagtäglich sind wir mittlerweile damit konfrontiert, und wollen euch natürlich informieren welche Persönlichkeitsrechte es gibt, und worauf dabei ganz konkret zu achten ist. „Darf man einfach so ein Bild von einer fremden Person machen und im Internet posten? Dazu haben wir Martin Kaltenegger, Abteilungsinspektor bei der Polizei in Salzburg bei uns zu Gast. Er und sein Team veranstalten Workshops an Schulen im Bundesland Salzburg, wo es um einen sicheren Umgang mit dem Internet geht.

Sendung Sonntag, 26.01.20: Überblick – Social Media Dschungel

Alex Streicher und Fabio Berger geben am Sonntag einen Überblick in den Dschungel an sozialen Netzwerken. Was macht mein Kind auf TikTok und was ist TikTok überhaupt?  Wie funktioniert Snapchat und wie will sich Facebook neu erfinden.  Welche Altersgruppe welche Plattform nutzt und wie ich die richtige Plattform für meine Bedürfnisse auswähle, hört ihr den ganzen Sonntag über auf WELLE 1.

Sendung Sonntag, 19.01.20 : Internet Sucht

Diese Woche beim Welle1 Cyber Sunday beschäftigen wir uns mit dem Thema Internetsucht. Manfred Geishofer vom BAS in Graz (“Betrifft Abhängigkeit und Sucht”) ist bei uns im Studio zu Gast und klärt uns über das Thema Internetsucht auf. Ab wann man von Internetsucht spricht, warum vor allem junge Menschen nach dem Internet süchtig werden und wie man gegen die Sucht ankämpfen kann – das erfahren wir diesen Sonntag auf Welle 1 beim Cyber Sunday!

Sendung Sonntag, 12.01.20 : Online-Spiele

Das Angebot an Onlinespielen und Online-Glücksspielen wird immer größer. Dabei geht’s auch nicht immer legal zu und den Konsumenten wird mit üblen Maschen Geld entlockt. Wie bemerke ich, dass ich süchtig bin und wie kann mir im Falle einer Suchterkrankung geholfen werden. Diesen und vielen anderen Fragen widmet sich Alex Streicher  im WELLE 1 Cyber Sunday.  Zu Gast: Dr. Sandra Brenner von der Spielsuchtberatung der Landeshauptstadt Klagenfurt.

Alle Anlaufstellen:
Kärnten:  suchthilfe.ktn.gv.at
Salzburg: spielsuchthilfe.at
Oberösterreich: https://www.pmooe.at/unser-angebot/ambulanz-fuer-spielsucht/
Steiermark: drogenberatung.steiermark.at

Sendung Sonntag, 29.12.: Jahresrückblick auf Internet Aufreger

Das Jahr 2019 neigt sich dem Ende zu. Da stellt sich natürlich die Frage: Was ist dieses Jahr so geschehen? Genau dieser Frage gehen wir diesen Sonntag am WELLE 1 Cyber Sunday auf den Grund! Am 29. Dezember, den letzten Sonntag im Jahr 2019, fassen Marlena und Fabio die größten Aufregerthemen im Internet 2019 zusammen. Was waren heuer die größten Pannen im Internet, bei welcher Firma ist online im Netz kräftig etwas daneben gegangen, welche berühmten Persönlichkeiten haben im Internet richtig ihr Fett abbekommen? Seid mit dabei im letzten WELLE 1 Cyber Sunday des Jahres 2019!

Sendung Sonntag, 22.12.: Likes – eine Droge

Da ein Cyber Sunday für dieses Thema nicht ausreichen würde, haben wir auch diese Woche Psychologen Thomas Schaller zu Gast. Diesmal werfen wir einen Blick auf den Grund der Abhängigkeit, und die Mittel und Wege wie man mit solch einer Sucht umgehen sollte, wenn man sie bei sich oder anderen Personen bemerken sollte.

Sendung Sonntag, 15.12.: Wenn Social Media Abhängig macht

Wir kennen es vielleicht alle, wenn wir ein neues Bild auf Instagram oder Facebook hochladen, was für ein Gefühl man bekommt, wenn die ersten Likes angezeigt werden. Oder dass man auf einem Konzert ist und vor sich nur noch Smartphones sieht, da man ja das perfekte Video für eine Story braucht. Oder dass man an der Bushaltestelle steht und beinahe alle nur auf ihr Smartphone sehen.
Wir sind ständig und überall erreichbar und haben auch das Gefühl wir müssen das sein.
Psychologe Thomas Schaller erklärt uns, dass nicht nur Alkohol, Drogen und Nikotin abhängig machen können, sondern auch Social Media eine Sucht hervorrufen kann.
Was man dann machen kann, wenn man abhängig ist und wie man sich selber ein bisschen erzieht und einmal über die Zeit die man auf solchen Plattformen verbringt nachdenkt, dass besprechen wir diesen Cyber Sunday!

Sendung Sonntag, 08.12.: Online Shopping

Online shopping boomt!
Egal ob zum Geburtstag, Hochzeitstag (wenn man ihn nicht vergessen hat) oder besonders jetzt zu Weihnachten: Wir schenken gerne.
Dabei bestellen wir häufig online. Was viele jedoch nicht wissen ist, dass auch das Shoppen im Internet gefährlich sein kann.
Es gibt eine hohe Summe an unseriösen Onlineshops. Dabei besteht oft die Gefahr, dass die bestellte Ware gar nicht eintrifft, absichtlich falsche Waren eintreffen oder zu hohe Kosten verrechnet werden.
Frau Posadas von der Arbeiterkammer Steiermark klärt uns auf!
Diesen Sonntag beim WELLE 1 Cybersunday verrät sie uns, wie wir unseriöse Onlineshops erkennen können, wie wir uns beim online-shoppen schützen können und wer uns im Notfall weiterhelfen kann!
Also: Diesen Sonntag ab 9 Uhr WELLE 1 aufdrehen und den WELLE 1 Cybersunday hören!

Sendung Sonntag, 01.12.: “Das digitale Klassenzimmer”

Wie sieht die Zukunft an unseren Schulen aus. PC, Tablet und Co werden immer mehr in den Unterricht und in das Lernen zuhause eingebaut. Worin liegen die Vorteile für Schülern und Lehrer, worauf müssen Eltern achten und wie weit kann die Digitalisierung führen? Das sind nur ein paar von den Fragen die Alex Streicher am Sonntag im Cyber Sunday an Edmund Huditz hat. Er ist verantwortlich für E-Education in der Landesbildungsdirektion Kärnten und schildert uns seine Expertenmeinung.

Aktuelle Informationen und die Anmeldung zum Newsletter von eEducation Kärnten gibt es zum Beispiel auf der Homepage Land Kärnten, aber auch auf der eEducation Austria Seite.

Sendung Sonntag, 24.11.: Datenschutz

Datenschutz. Ein riesiges Thema, bei dem es nicht leicht ist den Überblick zu behalten. Diese Woche haben gleich zwei Themen in den Medien die Runde gemacht. Wo es unter anderem auch um Datenschutz geht.

Zum einen die App Lernsieg. Die Lehrerbewertungs-App um die es im Vorfeld schon viel Wind gegeben hat. Nach nur 4 Tagen ist die App schon wieder offline gegangen. Der Erfinder hatte Hassmails erhalten.
Hauptkritikpunkt der Gegner: Datenschutzbedenken.

Außerdem medial groß mit dabei diese Woche. Heinz Christian Straches beschlagnahmtes Handy. Aber was genau darf die Strafverfolgungsbehörde da alles einsehen? Und ab wann darf so ein Mobiltelefon überhaupt beschlagnahmt werden?

Um diese Fragen zu klären, ist diese Woche Anwalt Peter Harlander beim Welle1 Cybersunday zu Gast.

Sendung Sonntag, 17.11.: Fake News

Jeden Tag werden wir mit Neuigkeiten unterschiedlichster Wichtigkeit überströmt. Sei es durch die klassischen Medien wie Radio, Fernsehen und Zeitung oder über Social Media. Auf Whatsapp werden beispielsweise circa 65 Milliarden Nachrichten pro Tag verschickt! Bei dieser Anzahl und vor allem Geschwindigkeit die das Internet mit sich bringt, hat man oft nicht mehr die Zeit um alle Fakten zu prüfen, ob das auch wirklich stimmt was man da zu hören bekommt.
In dieser Folge Cyber Sunday widmen wir uns deshalb einem Thema, welches jedem spätestens seit Donald Trump jedem ein Begriff ist – Fake News.

Wir haben diese Woche im Interview – PROF. DR. JOSEF TRAPPEL Leiter des Fachbereiches Kommunikationswissenschaft und Leiter der Abteilung Medienpolitik und Medienökonomie.
Er erklärt uns was der Unterschied zwischen Fake News und Fehler machen sind. Wie man sie erkennen kann und was man tun kann um nicht auf solche “Fallen” herein zu fallen. Er erklärt uns auch warum wir oft lieber Fake News glauben anstatt die Wahrheit zu suchen.

Sendung Sonntag, 10.11.: eTourismus

Die Digitalisierung schreitet überall voran. Sogar im Tourismus tut sich da sehr viel.
2018 war zum Beispiel das erste Jahr wo längere Reisen (mehr als 5 Tage) öfter über online Buchungswebsites gebucht wurden, als in Reisebüros. Das hat natürlich zur Folge, dass die Reisebüros gefährdet sind!
In dieser Ausgabe des Welle 1 Cyber Sunday ist Dr. Mag. Roman Egger, Professor an der FH Salzburg und Fachbereichsleiter im eTourismus, zu Gast und wird uns Einblicke geben, was gerade online mit dem Tourismus passiert.
Unter anderem gehts um unser Reiseverhalten, welches durch Social Media stark beeinflusst wird. Außerdem hat die Hotellerie stark mit dem eTourismus zu kämpfen, da sie die Buchungen meist nur noch über einen Zwischenanbieter durchführen können (Vergleichsportale).
Buchungsplattformen sind nicht immer nur bequem und praktisch, hinter den Prozessen stecken oft Aufpreise von bis zu 30 Prozent! Darum sollte man auf jeden Fall in Betracht ziehen, direkt beim Unternehmen zu buchen.

Sendung Sonntag, 03.11.: Schöne heile Welt auf Instagram, alles Fake?

Durch Instagram und andere Soziale Medien hat sich ein neues Berufsbild entwickelt, das des/der InfluencerIn. Als Influencer werden Personen bezeichnet, die auf Grund ihrer starken Präsenz und ihrem hohen Ansehen in sozialen Netzwerken als Träger für Werbung und Vermarktung eingesetzt werden können. Immer gut gelaunt, gut gekleidet, tolles Essen, exklusive Hotels, Weltreisen die Bandbreite ist groß. Doch wie viel davon ist echt? Was ist inszeniert? Was soll nur unser Kaufverhalten beeinflussen? Die Statistik ist erstaunlich, erst 2010 eingeführt, 2012 vom Facebook-Konzern übernommen, hat Instagram inzwischen die 10-Milliarden-Dollar-Marke an Einnahmen geknackt. Jährlich gibt es über 2 Millionen Werbetreibende auf Instagram, über ein Drittel der Instagram Nutzer haben ihr Handy schon dazu verwendet ein Produkt online zu kaufen. Das heißt die Wahrscheinlichkeit eines Online-Kaufs liegt bei ihnen um 70 Prozent höher als bei Nicht-Instagram-Nutzern.
Inwiefern werden wir als Nutzer auch von diesen wunderschönen, erfolgreichen Menschen auf den Bildern beeinflusst? Inwiefern alle, deren Leben nicht dieser heilen Welt entspricht vielleicht sogar verunsichert?

Wir lassen diesmal eine Influencerin zu Wort kommen, die selbst ein sehr natürliches Auftreten hat. Sabine Tritscher, alias _journeythroughlife_. Wir sprechen mit ihr über das Thema Bildbearbeitung, über Werbung bzw Kooperationen, Transparenz für den User, wieviel sie auch aus ihrem Alltag zeigt und wo ihre persönlichen Grenzen liegen, was sie zeigt und was nicht.
Schaltet ein! 🙂
Ihr findet Sabine Tritscher auf Instagram oder auf ihrem Blog.

Sendung Sonntag, 27.10.: Hasspostings

Hasspostings – die Sozialen Netzwerke sind, leider, voll damit. Durch die größere Anonymität die man im Netz genießt, fühlen sich Täter im Netz bekräftigt Hass zu verbreiten. Worum es bei Hasspostings geht, wer die Opfer/Täter sind, und wie wir uns gegen Hass und Hetze im Netz schützen können, das verrät uns Herr Stephan Kliemstein von der Rechtskanzlei König & Kliemstein diesen Sonntag ab 9 Uhr am Welle 1 Cyber Sunday!

Sendung Sonntag, 20.10.: Instagram

Jeden Monat nutzen weltweit 1 Millarde Menschen Instagram. Täglich sind es circa 500 Millionen. Deshalb widmen wir diesen Cyber Sunday speziell dieser Social Media Plattform.

Beinahe jeder hat es schon einmal erlebt, da scrollt man durch seinen Instagram Feed und sieht nur perfekte Menschen, in einem perfekt eingerichteten Wohnzimmer, mit dem perfekten Partner und dem perfekten Essen.
Wieso sieht mein Wohnzimmer nicht so aus? Wie schafft sie/er es am Morgen bereits so perfekt auszusehen und ich nicht? Wieso geht bei ihr/ihm alles glatt und bei mir nicht?
Diese Fragen geistern oft unbewusst in unseren Köpfen herum, bei dem betrachten solcher Fotos von einer heilen Welt. Was wir zwar wissen uns aber oft nicht so bewusst ist: Instagram ist eine Scheinwelt. Beinahe nichts mehr davon ist echt. “Es ist ähnlich wie wenn jemand zu dir auf Besuch kommt. Du richtest dein Zuhause schön her. Dekorierst vielleicht noch um. Und dann zeigst du auch nicht deine staubigen Ecken her”, sagt Silvia Faulhammer zu dem Thema. Wir möchten das alles nach außen hin perfekt und schön wirkt.
Silvia Faulhammer ist Social Media und PR Managerin bei Lorenzoni PR und beantwortet uns diese Woche die Frage danach, was Instagram mit seiner immer heilen Welt eigentlich mit uns anrichten kann. Und warum man sorgfältig darauf achten sollte wem und was man folgt.

Apropo Social Media: schaut doch einmal auf unserem Instagram oder Facebook Profil vorbei. 🤗🧡 #welle1 #yourmusicradio

Sendung Sonntag, 13.10.: Smart Home

Ein Kühlschrank der weiß, wann die Milch leer ist und dann selbstständig neue einkauft. Der Kaffe der sich am Morgen von selbst kocht, dass man direkt nach dem Aufstehen seinen Kaffee genießen kann ohne lange warten zu müssen. Der Rasen der sich von selbst mäht, wenn er eine gewisse Länge überschritten hat. Das alles sind schon lange keine Zukunftsträume mehr sondern Wirklichkeit.
Auf den ersten Blick hört sich das ganze nach einer ziemlichen Erleichterung im Alltag an. Aber was vielen vielleicht nicht so bewusst ist, ist, dass man für diese Bequemlichkeiten mit seinen Daten bezahlt. Was jetzt dein Stromanbieter davon hat, wenn er weiß wann du dein Licht ein und aus schaltest, dass erklärt uns Universitätsprofessorin Ursula Maier-Rabler genauer.

Falls du jetzt neugierig geworden bist, was bereits alles möglich ist findest du hier eine kleine Auflistung von Smart Home Basics.

Die Arbeiterkammer Salzburg hat gemeinsam mit ARS Electronica in der Arbeiterkammer Salzburg, Markus-Sittikus-Straße 10, eine Ausstellung zu diesem Thema. Von 8. Oktober 2019 bis 17. Februar 2020 können hier unter der Überschrift “Smart Home – Sweet Home” verschiedene Gadget getestet und ausprobiert werden. Ab März 2020 wandert sie auch in die Bezirke. Infos finden sie auf der AK Salzburg Seite. EINTRITT FREI

Sendung Sonntag, 06.10.: ONLINE BUCHUNGEN, Risiken, Vor- und Nachteile… Was tun, wenn der Reiseveranstalter pleite geht?

Nach der Pleite von Thomas Cook warten noch immer viele Menschen auf ihr Geld. Noch schlimmer, einige sitzen sitzen sogar noch im Urlaub fest und müssten Hotel und Flüge doppelt bezahlen um die Heimreise antreten zu können. Für viele die eine Reise gebucht und noch vor sich haben, stellt sich auch die Frage, ob diese überhaupt noch stattfinden kann und ob es da das Geld zurück gibt.
Diese und mehrere Fragen beantwortet uns Mag. Daniela Seiß, Konsumentenschutzberaterin der Arbeiterkammer Kärnten.

Information für Kunden, deren Reiseantritt noch bevorsteht:
In der aktuellen Situation ist die reibungslose Durchführung der bei Thomas Cook Austria AG gebuchten Reise nicht gewährleistet.
Bis inklusive 31.10.2019 finden KEINE Reisen mehr statt. Alle betroffenen Reisenden werden gebeten, sich bezüglich der Erstattung der bereits gezahlten Kosten oder bezüglich einer möglichen Neubuchung für Reisen ab dem 05.10.2019 direkt an ihr Reisebüro zu wenden. Sollten Sie dennoch an Ihrer Reiseplanung festhalten wollen, sollten Sie sich im Vorfeld alle Leistungen von den jeweiligen Leistungsträgern (Fluglinie, Hotel, etc.) schriftlich bestätigen lassen.

Gegebenenfalls haben Sie Anspruch auf Rückerstattung der bereits geleisteten Anzahlungen und Restzahlungen.
Information für Kunden, die ihre Reise bereits angetreten haben
Wurde die Reise bereits bezahlt und angetreten, dann ist davon auszugehen, dass der Rückflug möglicherweise nicht wie geplant stattfindet. Ebenso kann es zu Situationen kommen, in denen Reisende vor Ort aufgefordert werden, die Hotelrechnung erneut zu begleichen.

Gegebenenfalls haben Sie Anspruch auf Rückerstattung dieser Zusatzkosten
Zur Geltendmachung von Ansprüchen gehen Sie bitte wie folgt vor:
Reichen Sie Ihre Buchungs- und Zahlungsbestätigungen sowie eine Bankverbindung und eine kurze Beschreibung des Sachverhaltes schriftlich innerhalb einer Frist von 8 Wochen ab 23.09.2019 (Fristende 17.11.2019) bei der AWP P&C S.A., Niederlassung für Österreich, ein.

Per E-Mail: thomascook.at@allianz.com

Per Post:
AWP P& C S.A.
Service Center, Stichwort: „Thomas Cook“
Pottendorferstrasse 23-25
1120 Wien

ALLE INFOS auf https://www.allianz-assistance.at/thomas-cook-neckermann-insolvenz oder ihr kontaktiert den Konsumentenschutz der Arbeiterkammer. Dort können die nächsten Schritte mit euch besprochen werden.


Sendung Sonntag, 29.09.: Cyberkriminalität und Internetbetrug

Diese Woche im WELLE 1 Studio zu Gast: Christian Sallmutter von der Landespolizeidirektion Steiermark.

Worum geht es bei der Cyberkriminalität? Wie schütze ich mich vor Betrügern im Netz und wie wird die Gesellschaft mit diesem Thema sensibilisiert? Christian Sallmutter beantwortet uns all unsere Fragen!

Mehr Infos, sowie eine eigene Meldestelle für Cyberkriminalität gibt es hier.

Sendung Sonntag, 22.09.: Spam/ Fake E-Mail, Erpresser-E-Mails/ gefälschte Gewinne

Zu Gast im WELLE 1 Studio in LINZ: Alois Knapp von der Cybercrime Gruppe des Landeskriminalkommandos Oberösterreich.

Wie sollte man bei Fake E-Mails und Telefonanrufen am besten vorgehen? Woran kann man rasch erkennen, dass es sich evtl. um ein Fake-E-Mail handelt? Auch viele User, die vorsichtig sind, fallen immer wieder auf solche E-Mails herein – warum?

Sendung Sonntag, 15.09.: Social Media in Zeiten des Wahlkampfes

Im WELLE 1 Studio zu Gast Karim Bannour, Social Media Experte, Buchautor und Speaker aus Salzburg

Wie nutzen Politiker und Parteien die Sozialen Medien? Welche Tools benutzen sie wie und warum? Warum sollten wir auch außerhalb unserer Filter Blase nach Informationen suchen?

Sendung Sonntag, 08.09.: Online Banking

Im WELLE 1 Studio zu Gast Daniela Gabler, Konsumentenberaterin und Expertin für Finanzleistungen von der Arbeiterkammer Salzburg

Wie funktioniert die Umstellung von der SMS-tan auf die Smartphone App? Was verändert sich? Wird tatsächlich alles sicherer? Und was muss ich bei der Umstellung beachten?

Infos zum Online Banking

Sendung Sonntag, 01.09: Persönlichkeitsrecht, Recht am eigenen Bild, Kinderfotos im Netz

Zu Gast im Studio, Medienanwalt Mag. Peter Harlander
Infos findet ihr auf marketingrecht.at

Sendung Sonntag, 25.08: Mobbing und Cyber-Mobbing

Martin Kaltenegger, Abteilungsinspektor bei der Polizei in Salzburg ist bei uns zu Gast. Er und sein Team veranstalten Workshops an Schulen im Bundesland Salzburg, wo es um einen sicheren Umgang mit dem Internet, u.a auch um Mobbing bzw Cybermobbing geht.

Mehr Infos über diese Workshops, die an allen Schulen Österreichs angeboten werden findet ihr auf der Website des Bundeskriminalamtes.

Was tun bei Mobbing: Hier findet ihr Tipps.

Und nicht vergessen: Einschalten, So von 9 – 15 Uhr

WhatsApp chat