WELLE 1 Neuvorstellung

WELLE 1 Neuvorstellung

Camila Cabello – Shameless

  • Label: Sony / Epic

Im Duett mit Shawn Mendes landete sie mit „Señorita“ gerade den Sommerhit des Jahres, nun kehrt Superstar Camila Cabello mit eigener, neuer Musik zurück – und legt mit „Shameless“ und „Liar“ gleich ZWEI neue Singles vor. Die beiden Stücke sind gleichzeitig der Startschuss der Kampagne zum zweiten Album der 22-jährige Sängerin und Songwriterin, das den Titel „Romance“ tragen wird. Der Longplayer wird die bislang persönlichsten Songs des zweifachen Grammy-Nominées enthalten, in denen sie ihre Lebenserfahrungen einfließen lässt. „Diese Lieder erzählen sozusagen die Geschichte meines Lebens in den vergangenen Jahren und die Stories, die ich gesammelt habe – mir war schon seit einer Weile klar, dass ich mein Album ‚Romance‘ nennen werde, denn diese Geschichten handeln vom Verlieben.“

Nachdem sie Ende August mit einem spektakulären Auftritt bei den MTV VMAs für Furore gesorgt hatte, begann sie in den folgenden Tagen, ihre Fans mit sehr persönlichen Social Media-Posts auf die bevorstehenden Releases einzustimmen: zunächst gab sie den Titel bekannt, dann veröffentlichte sie einen Clip mit den Namen der Songs, dann einen mit dem Artwork und schließlich einen Teaser für das Video zu „Shameless“. Bislang verzeichnen diese Teaser mehr als 31 Millionen Views und 36 Millionen Likes.

Die Songs spiegeln diese Entwicklung ebenfalls wider: das hochemotionale „Shameless” begeistert mit einer furiosen Vocal-Performance des Superstars, beginnend mit intimen Strophen, die in einem mitreißenden Refrain gipfeln, untermalt von einer hypnotischen Gitarre, fetten Basslines und treibenden Percussions. Das ungestüme „Liar“ überzeugt mit satten Bläsern, Latin-Vibes und einer unwiderstehlichen Hookline: „Oh no, there you go, making me a liar, I kinda like it though“. Für „Shameless“ entstand unter der Regie von Henry Scholfield (Billie Eilish, Dua Lipa & Rosalia) ein ebenso sexy wie atemberaubendes Video.

Als nächstes steht für Camila Cabello ihr erster Auftritt in der legendären US-TV-Show „Saturday Night Live“ am 12. Oktober auf dem Programm. Jüngst erhielt sie drei Nominierungen in Top-Kategorien bei den „People’s Choice Awards“, die am 10. November verliehen werden, darunter „Female Artist of 2019”, „Song of 2019 – ‘Señorita’” und „Music Video of 2019 – ‘Señorita’”. Darüber hinaus wird sie auf dem Titel der Oktober-Ausgabe der Elle zu sehen sein.

Hinter Cabello liegt ein unglaublich erfolgreicher Sommer, in dem sie einige Rekorde brach. Mit 61,2 Millionen stellte sie eine neue Bestmarke für „most monthly listeners for a female artist in Spotify history” auf und ihr weltweiter Nummer-Eins-Hit „Havana“ (feat. Young Thug) war der meistgestreamte Song aller Zeiten einer weiblichen Künstlerin. In der vergangenen Woche lieferte sie zusammen mit Shawn Mendes mit „Señorita” den unbestrittenen Show-Höhepunkt der MTV VMAs. Der Song schoss nicht nur auf Platz eins der US Billboard Charts, sondern war auch der meistgestreamte Song des Sommers bei Spotify. Nur einem Song in der Geschichte von Spotify gelang es bislang, die Grenze von hundert Millionen Streams schneller zu durchbrechen und kein gemischtes Duett verzeichnete mehr tägliche Streams als „Señorita” . Bei den VMA wurde sie in den Rubriken „Best Collaboration” und „Best Cinematography” ausgezeichnet, bei den Teen Choice Awards 2019 erhielt sie den Preis in der Kategorie „Choice Summer Song”. Mit ihren 22 Jahren ist Camila überdies die jüngste Sängerin mit zwei US-Nummer-Eins-Hits seit Justin Bieber 2017, und die jüngste weibliche Künstlerin seit Rihanna 2010. „Señorita” ist zudem ihr vierter Nummer-Eins-Hit in den US Pop Radio Charts.

„Romance” ist der Follow-Up zu ihrem Debütalbum “Camila”, das im Januar 2018 erschien und in 109 Ländern auf Platz eins der iTunes-Charts kletterte. In 113 Ländern erreichte sie die Top 5 und in 115 Ländern die Top Ten. Der Longplayer erreichte Platz eins der Album Charts in Kanada, Mexiko, Spanien, Schweden, Norwegen und den Niederlanden, in Großbritannien, Finnland, Australien, Irland, Belgien und der Schweiz erreichte „Camila“ eine Top 3-Platzierung. Zusammen kommen ihre Songs auf mehr als 8,8 Milliarden Audio-Streams, ihre Video-Views belaufen sich auf mehr als 3,5 Milliarden. 2021 wird Camila Cabello ihr Schauspiel-Debüt in dem Sony Pictures-Film „Cinderella“ feiern, der unter der Regie von Kay Cannon entsteht, Produzenten sind James Corden und Leo Pearlman.

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

PHA+PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iNTYwIiBoZWlnaHQ9IjMxNSIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLmNvbS9lbWJlZC9GcF9QX2UxY1BPRSIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93PSJhY2NlbGVyb21ldGVyOyBhdXRvcGxheTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhOyBneXJvc2NvcGU7IHBpY3R1cmUtaW4tcGljdHVyZSIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPjwvcD4=