WELLE 1 Neuvorstellung

WELLE 1 Neuvorstellung

Kane Brown & Blackbear – Memory

  • Label: SMI /RCA

US-Superstar Kane Brown und Multi-Platinum Singer/Songwriter/Produzent Blackbear veröffentlichen heute ihre erste gemeinsame Kollab „Memory“. Der Song wurde von Blackbear zusammen mit Andrew Goldstein produziert und von Kane Brown, Matthew Musto (blackbear), Andrew Goldstein, Joe Kirkland und Ernest Smith im Team geschrieben. Der Song folgt auf Browns äußerst erfolgreiche Pop-Hits „Be Like That“ ft. Swae Lee und Khalid  sowie „One Thing Right“ mit Marshmello.

Über Kane Brown:
Globaler Entertainer Kane Brown, der von der New York Times als „einer der vielversprechendsten jungen Stars Nashvilles“ und TIME als „einer von 31 Menschen, die den Süden verändern“ ausgezeichnet wurde, veröffentlichte im Dezember 2016 sein selbstbetiteltes, in USA mit 2-fach Platin ausgezeichnetes Debütalbum. Seitdem hat Brown 16 RIAA-Zertifizierungsauszeichnungen erhalten, darunter für seine No. #1 Platin-Hits „Heaven“ und „What Ifs“ mit Lauren Alaina. Darüber hinaus brachte sein Platin-zertifiziertes zweites Album „Experiment“ die Singles „Lose It“, „Good As You“ und „Homesick“ hervor, die aufeinanderfolgende US-Chartstürmer wurden. Vor zwei Jahren sorgte der 5-malige American Music Award Gewinner für Furore mit seiner – mittlerweile über eine Milliarde gestreamten – Kollab mit DJ & Produzent Marshmello zum Track „One Thing Right“. In Kanes Diskographie finden sich zudem weitere hochspannende Releases mit Künstler*innen unterschiedlichster Genres. Darunter tummeln sich allerlei illustre Namen wie Swae Lee & Khalid (“Be Like That”), John Legend („Last Time I Say Sorry“), Becky G („Lost in the Middle of Nowhere”), Camila Cabello („Never Be the Same (Remix)”) und Grammy-Liebling Khalid („Saturday Nights” (Remix)).

Über Blackbear:
Seit seinem ersten Auftritt Mitte der 2010er Jahre hat der mehrfach mit Platin ausgezeichnete Singer/Songwriter/Produzent Blackbear immer wieder die Köpfe verdreht und konnte allen Erwartungen trotzten, indem er seinen satirischen Humor und seine erfrischend direkte Semantik mühelos mit tief empfundenen Emotionen vermischt. Mit einem unverschämt eingängigen Hybrid aus Pop, Hip-Hop und Alt-R&B hat der in LA lebende Künstler allein in den letzten sechs Jahren fünf Studioalben veröffentlicht, darunter das Magnum-Opus ANONYMOUS von 2019 und das in 2020 mit Gold-zertifizierte everything means nothing (ein #15 Hit in den Billboard 200 Charts). Im August 2019 landete Blackbear mit dem Track hot girl bummer seinen bisher größten Welthit. Blackbear arbeitete als Songwriter mit Größen wie Pharrell Williams, Linkin Park und Justin Bieber uvm. zusammen. Seine Hitmaker-Fähigkeiten werden weiterhin durch zahlreiche Kooperationen unter Beweis gestellt, insbesondere bei Machine Gun Kellys My Ex-Best Friend und All Time Low‘s Monsters. Mit einer unerschrockenen Ehrlichkeit gegenüber seinen eigenen Dämonen und Depressionen schafft Blackbear ein starkes Gefühl der Solidarität – und treibt letztendlich seine langjährige Mission voran, „jeden dazu zu inspirieren, sich nicht dafür zu entschuldigen wer sie sind“.

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O3AmZ3Q7Jmx0O2lmcmFtZSBsb2FkaW5nPSZxdW90O2xhenkmcXVvdDsgdGl0bGU9JnF1b3Q7WW91VHViZSB2aWRlbyBwbGF5ZXImcXVvdDsgc3JjPSZxdW90O2h0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL2ZQemlPR0dxRXB3JnF1b3Q7IHdpZHRoPSZxdW90OzU2MCZxdW90OyBoZWlnaHQ9JnF1b3Q7MzE1JnF1b3Q7IGZyYW1lYm9yZGVyPSZxdW90OzAmcXVvdDsgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPSZxdW90O2FsbG93ZnVsbHNjcmVlbiZxdW90OyZndDsmbHQ7L2lmcmFtZSZndDsmbHQ7L3AmZ3Q7